Hilfe zu "FreeCell" (Solitaire)

 

Ziel des Spieles

Das Ziel von Freecell besteht darin, alle Karten in die vier Heimfelder (rechts oben) zu schieben, wobei die freien Felder (links oben) als Platzhalter verwendet werden. Sie haben gewonnen, wenn Sie vier Kartenstapel in den Heimfeldern abgelegt haben: ein Stapel für jede Farbe (Kreuz, Pick, Herz, Karo) in absteigender Reihenfolge der Werte. Also: As, 2, 3, 4 ... Bube, Dame, König.

Wahrscheinlich kann nicht jedes Spiel gewonnen werden.

So spielen Sie Freecell

  1. Klicken Sie auf Neues Spiel.
    Der Spielbereich von Freecell besteht aus vier Zielfeldern, vier Leerfeldern und dem Kartenspiel, das zum Spielanfang in acht Reihen mit dem Bild aufgedeckt ausgegeben wird.
    • Zielfelder sind die vier Felder rechts oben. Asse können sofort auf diese Felder verschoben werden, alle anderen Karten der gleichen Farbe können in absteigender Reihenfolge darauf abgelegt werden.
    • Leerfelder sind die vier Felder links oben. Jedes Feld kann nur eine Karte aufnehmen.
  2. Klicken Sie auf die Karte, die Sie verschieben möchten (es erscheint darunter ein Sternchen), und klicken Sie dann auf den Bereich, in den Sie die Karte verschieben möchten. In Freecell gibt es drei gültige Bereiche, auf die Sie Ihre Karten schieben können:
    • Auf ein freies Feld: jede letzte Karte am Ende einer Reihe (unten).
    • Auf ein Zielfeld: jede Karte von einem freien Feld oder jede letzte Karte einer Reihe (unten). Bewegungen auf ein Zielfeld müssen in aufsteigender Reihenfolge (von der niedrigsten zur höchsten Karte) in derselben Farbe erfolgen, wobei das As die unterste Karte ist, die jederzeit auf ein Leerfeld geschoben werden kann.
    • An das Ende einer Reihe: eine beliebige Karte eines freien Feldes oder vom Ende einer anderen Reihe. Bewegungen auf eine Reihe müssen in absteigender Reihenfolge erfolgen, die Farbe muß dabei wechseln.

Strategien und Tipps

  • Bevor Sie Ihren ersten Zug machen, achten Sie auf mögliche Probleme, wie versteckte Asse oben in den Reihen, oder auf die beiden roten Siebener, die hinter drei Königen liegen.
  • Versuchen Sie, Ihre freien Felder so lange wie möglich frei zu halten. Leere Reihen sind ebenfalls wertvoll.

Site contents and design www.princess-diana.co.uk